Home | Sitemap | Jobs | Legal Notice | Login
Deutsch English hrvatski
ACITIVITIES REFERENCES COMPANY CONTACT NEWS PRESS JOBS
HOME
Kanalmanagement ÖWAV SYMPOSIUM GRABENLOS 14. Erfahrungsaustausch zum Rohrvortrieb Veranstaltungen BGF Teamläufe
• BGF Gütesiegel 2019 - 2021

1. Wiederverleihung

gesunde_braumann
gesunde_braumann

Am 5. Februar 2019 wurde im feierlichen Rahmen im Kultur.Park.Traun erneut das Gütesiegel des Österreichischen Netzwerkes für Betriebliche Gesundheitsförderung für die Jahre 2019 - 2021  an die Braumann Tiefbau GmbH verliehen.

 

Dieses Gütesiegel zeichnet die vorbildliche Implementierung von BGF nach Qualitätskriterien des Europäischen Netzwerkes für Betriebliche Gesundheitsförderung aus.

 

Die 15 Qualitätskriterien sind:

 

  • gesundheitsorientierte Unternehmenskultur
  • Aufbau von Strukturen
  • Festlegung von Verantwortlichkeiten
  • Orientierung an Zielgruppen
  • Diagnoseinstrumente
  • Partizipation
  • Kommunikation
  • Verhältnisorientierung
  • Verhaltensorientierung
  • gesundheitsorientierte Führung
  • klare und messbare Ziele
  • Evaluation
  • Überprüfung der Zielerreichung
  • Sicherung der Nachhaltigkeit
  • Umsetzung des Projektkreislaufes

 

Mehr zum Thema:

 

Gütesiegelverleihung

cityfoto_download_0067cityfoto_download_0126cityfoto_download_0127gtesiegelverleihungfeb.19
• BGF Gütesiegel 2016 - 2019

Gesunde Braumannschaft

Betriebliche Gesundheitsförderung bei Braumann wurde honoriert!

bgf_gtesiegel_16_18
bgf_gtesiegel_16_18

Am 3. Februar 2016 wurde  57 Betrieben aus OÖ. das BGF-Gütesiegel  für 3 Jahre im feierlichen Rahmen im Ursulinenhof,  Linz,  verliehen.

 

Das BGF-Gütesiegel ist eine Auszeichnung des „Österreichischen Netzwerkes Betriebliche Gesundheitsförderung“ (ÖNBGF) und wird vom „Fonds Gesundes Österreich“ (FGÖ) unterstützt. Die Kriterien für die Zuerkennung orientieren sich an 15 Qualitätskriterien des „Europäischen Netzwerkes Betriebliche Gesundheitsförderung“.

 

Im Unternehmensleitbild der Braumanngruppe sind die MitarbeiterInnen als tragende Säule und als Basis des Unternehmenserfolges verankert. Der Geschäftsführung des persönlich geführten Familienunternehmens ist  die Stärkung und Förderung des persönlichen Gesundheitsbewusstseins aller MitarbeiterInnen ein sehr wichtiges Anliegen.

 

Mit unserem BGF-Projekt "Gesunde Braumannschaft" wurden alle MitarbeiterInnen in Bezug auf das persönliche Gesundheitsbewusstsein "wachgerüttelt". Es wurde ihnen klar vermittelt, dass das Thema Gesundheit nicht nur gesunde Ernährung und Bewegung bedeutet, sondern dass auch Zusammenarbeit, Kommunikation und der "Wir"-Gedanke zum positiven Betriebsklima und Wohlbefinden beitragen.

 

"Steter Tropfen höhlt den Stein"

 

In diesem Sinne werden wir auch in Zukunft mit weiteren  Schritten das Gesundheitsbewusstsein unserer MitarbeiterInnen stärken und fördern und somit für die Nachhaltigkeit des BGF-Projekts sorgen.

dr.oberhausergruppemitfrauharfmanndr.oberhausers.gruppenfoto



• Corporate Health Initiative

Healthy employees - a successful company

"Health is a state of entire physical, spiritual and social well-being and not merely the absence of illness and afflictions." WHO definition

• 4 Basic Principles

The concept of our Corporate Health Initiative is based on following principles:

Holistic view of health

“Create a new attitude and new conditions”                                                        

Our Corporate Health Initiative wants to shape the individual behaviour and to make the whole framework such as working-conditions and structures a "healthier" one.

 

Participation

“Involvement of all employees”

Of course our Corporate Health Initiative wants to implement health measures for the company‘s employees. Above all it is designed to improve the individual and the common health cooperating with each employee.

                            

Project-management rotation

“Systematically from analysis to evaluation”

For a sensible and successful Corporate Health Initiative, plan and aim-oriented actions are required. They are essential when it comes to embed health in the corporate culture.

 

Involved and affected staff

“The whole company takes action”

Support from outside can set the first impulse. After this initiation our Corporate Health Initiative should increase awareness, engagement and skills within the company on the long run.

• Fotogalerie

Diverse Veranstaltungen

img_8254gesamtaufbhnedsc_6255dsc_6265sam_3187