Referenz

WVA Ort i.I., BA 04

Auftraggeber
Gemeinde Ort im Innkreis
Nr. 81
A-4974 Ort im Innkreis
Ingenieurbüro
HIPI ZT GmbH
Salzburger Straße 23
A-4840 Vöckabruck
Bauzeit
02/2022 - laufend
Leistung
Wasserleitungsbau | Energieversorgungsleitungen | Kommunikationsleitungen
Verfahren
Spülbohrverfahren

Projektinformation

Es soll ein Hochbehälter aus Edelstahl und ein Leitungsnetz inklusive Übergabeschacht als Versorgung für die Ortschaft Bischelsdorf und eine Verbindung zum Bestand (Übergabeschacht) im Spülbohrverfahren hergestellt werden. Außerdem wird bei der Herstellung der Wasserleitungshausanschlüsse die Glasfaserverrohrung mitverlegt.

Der Hochbehälter soll aus Edelstahl inklusive Aufbereitung errichtet werden.