Referenz

Wasserrohrlegung 21., Grenzweg ONr. 1-23

Auftraggeber
Magistratsabteilung 31 Wiener Wasser
Grabnergasse 4-6
A-1060 Wien
Bauzeit
03/2021 - laufend
Leistung
Wasserleitungsbau
Verfahren
Spülbohrverfahren

Projektinformation

Erd- und Baumeisterarbeiten sowie die Rohrlegearbeiten für die Wasserrohrlegung im Bereich 21., Grenzweg ONr. 1-23 (Kreuzung Draugasse - Kreisverkehr Gerasdorfer Straße). Die Wasserrohrlegung wird in grabungsarmer Bauweise mittels dem Verfahren "Gesteuerter Rollmeisselvortrieb (RMV)" durchgeführt.