Home | Weihnachten | Sitemap | Jobs | Impressum | Login
Deutsch English hrvatski
LEISTUNGEN REFERENZEN UNTERNEHMEN KONTAKT AKTUELLES PRESSE JOBS
HOME
Spülbohrtechnik Vollschnitttechnik Teilschnitttechnik Kanalsanierung Kombinierte Bauweise Offene Bauweise
<< zurück zur Übersicht          
Projekt: Linz, ULK u. FUE Dükerumgehungsleitung
Projektbeschreibung: Die Startgrube befindet sich in 40m Tiefe am Tankhafenspitz. Es wird unter dem Hafenbecken in die Voest gepresst, wo sich die Zielgrube befindet.
Der Vortrieb im Vollschnittverfahren erfolgt vom Pressschacht am Tankhafen ausgehend ca. 950 m in südlicher Richtung zum Zielschacht im VOEST-Gelände. Dabei wird das Hafenbecken des Tankhafens, die Donau sowie der Widerlagerbereich der Steyregger – Brücke gequert. Um die Fremdgrundinanspruchnahme möglichst gering zu halten wird der Vortrieb entlang der Donau mit einem ca. 110 m langen Rechtsbogen in einem Radius von 1500 m mit einem Außendurchmesser von 2,16 m aufgefahren.
Auftraggeber: ARGE Düker Umgehungsleitung
Alpine Mayreder – Porr GmbH - Braumann
Technische Geschäftsführung
Sophiengutstraße 20
4020 Linz
Bauherr: Linz AG
Wiener Straße 151
A-4021 Linz
Ansprechpartner: Hr. Ing. Obermayr
Tel.: +43 732 3400 6778
Mail: g.obermayr@linzag.at
Ingenieurbüro: Ziviltechniker Dr. Flögl GmbH
Ansprechpartner: Hr. Dipl.-Ing. Blauhut
Tel.: +43 732 660373 403
Bauleiter: Bohring. René Richter
DI. (FH) Jörg Häußner
Partieführer: Johann Bruckbauer
Bauzeit : 09/2006- 12/2006
Presse:
Downloads:
BI Umweltbau
OÖ Nachrichten
linz_einhebenderavn160030linz_ulku.fuederumgehungsleitung21dscn1513linz_ulku.fuederumgehungsleitung32