Referenz

St. Martin im Innkreis ABA BA 12 + WVA BA 6 Erw. Meierhoffeld

Auftraggeber
Marktgemeinde St. Martin im Innkreis
Diesseits 184
A-4973 St. Martin im Innkreis
Ingenieurbüro
IB Ing. Stephan Kreindl
Pramerdorf 72
A-4782 St. Florian am Inn
Bauzeit
04/2021 - laufend
Leistung
Wasserleitungsbau | Kanalbau
Verfahren
Offene Bauweise

Projektinformation

Mit diesem Projekt soll die Abwasserbeseitigungsanlage der Marktgemeinde St. Martin im Innkreis im Bereich der geplanten neuen Siedlung Meierhoffeld erweitert werden. Die anfallenden Schmutzwässer aus den Aufschließungsbereichen sollen über das Kanalnetz der ABA St. Martin im Innkreis in die Kläranlage des RHV Mittlere Antiesen abgeleitet werden.

Die Oberflächenwässer der Verkehrsflächen im neuen Siedlungsgebiet Meierhoffeld sollen über Mulden zur Versickerung gebracht werden. Die anfallenden Oberflächenwässer der dortigen Bauparzellen sind auf eigenen Grund und Boden zur Versickerung zu bringen und nicht Gegenstand des Ausschreibungsumfanges.

Zusätzlich soll die Wasserversorgung der Marktgemeinde St. Martin im Innkreis im Bereich der geplanten neuen Siedlung Meierhoffeld zur Versorgung mit Nutz- und Trinkwasser erweitert werden.