Referenz

Inspektionsarbeiten Eberschwang ABA BA 21

Bauzeit
06/2021 - laufend
Leistung
Kanalsanierung
Verfahren
Rohrsanierungsverfahren

Projektinformation

Zur Ausführung gelangt die Reinigung und Zustandserfassung von ca. 17800 lfm Misch-, Schmutz, und Regenwasserkanäle DN 150 bis 300 und rund 300 m Anschlussleitungen in Betrieb, die Reinigung von ca. 430 Kanalschächten, die Schachtkameraaufnahme von ca. 390 Stk. und die Schachtkameraaufnahme von 8 Pumpwerken, die visuelle Schachtzustandsaufnahme von ca. 10 Schächten und die Dichtheitskontrolle von 7 Druckleitungen.

Die Überprüfung des Kanalbestandes umfasst im Wesentlichen die im Rahmen der BA 13 und BA 14 innerhalb der Jahre 2005-2010 neu errichteten Kanäle und Druckleitungen.