Referenz

Entwässerung Fahrweid Paket 3.0; Microtunneling

Auftraggeber
ARGE K-S-B
c/o Braumann Tiefbau AG
Badstrasse 5
CH-8212 Neuhausen
Bauherr
LIMECO / Gde Geroldswil / Gde Weiningen
c/o Limeco
Reservatstrasse 5
CH-8953 Dietikon
Ingenieurbüro
IG LiWeGo
c/o suisseplan Ingenieure AG
Thurgauerstr. 60
CH-8050 Zürich
Bauzeit
06/2019 - laufend
Leistung
Kanalbau
Unterquerungen
Straße | Gewässer | Naturschutzgebiet
Verfahren
Vollschnittverfahren

Projektinformation

Das Entwässerungssystem in der Fahrweid wird erneuert.  Aus dem zentralen Startschacht an der Kreuzung Fahrweidstr. / Austr. werden 4 Vortriebe - 2 x DN 1400, 1 x DN 1000 und 1 x DN 800 - erstellt. Die Haltungen Nord und Süd werden ab den jeweiligen Zwischenschächten mit je einem Vortrieb DN 1000 und einem DN 800 verlängert. Aufgrund der sehr geringen Überdeckung und den kleinen Soll-Gefällen ist höchste Sorgfalt und Präzision gefragt. Die Braumann Tiefbau AG ist federführender Gesellschafter der ARGE K-S-B und stellt die Gesamtprojektleitung.