Referenz

Dresden, Kreuzungsbauwerk 12G45 - Königsbrücker Straße Moritzburger Weg Los1: Ingenieurbau

Auftraggeber
Heinz Lange Bauunternehmen GmbH
Ernst-Thälmann-Straße 16
D-01458 Ottendorf-Okrilla
Bauherr
Stadtentwässerung Dresden GmbH
Scharfenberger Str. 152
D-01139 Dresden
Ingenieurbüro
IBK Dresden GmbH
Kesselsdorfer Str. 88
D-01159 Dresden
Bauzeit
10/2020 - laufend
Leistung
Kanalbau | Kommunikationsleitungen
Unterquerungen
Straße
Verfahren
Vollschnittverfahren

Projektinformation

Die Stadtentwässerung Dresden GmbH beabsichtigt, das vorhandene Kreuzungsbauwerk 12G45 auf der Königsbrücker Straße im Bereich des Knotenpunktes Königsbrücker Straße/Moritzburger Weg in der Landeshauptstadt Dresden umzubauen.
Dafür wird die Königsbrücker Straße in geschlossener Bauweise an mehreren Stellen gequert. Aus der Baugrube des Schachtes 12G121 heraus erfolgt die Verlegung von Stahlschutzrohr DN 600 bis an die Außenwand des vorhandenen Kreuzungsbauwerkes 12G45. In das Stahlschutzrohr ist ein Medienrohr DN 300 Steinzeug einzuziehen und an das Bauwerk 12G45 sowie an den neuen SW- Schacht 12G121 anzubinden.
Ein weiterer Vortrieb erfolgt zwischen dem Trennbauwerk 12G119 und dem neuen SW- Schacht 12G122. Der Vortrieb beginnt in der Baugrube des Trennbauwerkes und endet in einer separaten Zielgrube in der Mittelinsel. Die Vortriebsanlage ist aus der Zielgrube zu bergen, die Zielgrube wird bauzeitlich verfüllt. Dieser Vortrieb wird mittels Vollschnittverfahren mit Trockenförderung in DN 600 verlegt.
In Rücklage des östlichen Gehweges der Königsbrücker Straße beginnt eine weitere Vortriebsstrecke. Aus der herzustellenden Startgrube heraus erfolgt die Verlegung eines Stahlschutzrohres DN 300 bis in die Baugrube des Vereinigungsbauwerkes 12G117. In das Stahlschutzrohr werden Schutzrohre 3 x P 110, als Paket mit Abstandhaltern vorgefertigt, eingezogen. Die Rohrenden des Systems Schutzrohr DN 300/Medienrohre sind innerhalb der Baugruben mit Abschlussmanschetten wasser- und sanddicht zu verschließen.
Mit diesen Arbeiten wurde die Firma Braumann Tiefbau GmbH -Spezialtiefbauarbeiten- Dresden beauftragt.