Referenz

ABA Vöcklabruck BA 24 Bl 01 - Kanalsanierung

Auftraggeber
Stadtgemeinde Vöcklabruck
Klosterstraße 9
A-4840 Vöcklabruck
Ingenieurbüro
HIPI ZT GmbH
Salzburger Straße 23
A-4840 Vöcklabruck
Bauzeit
11/2018 - 12/2019
Leistung
Kanalbau | Kanalsanierung
Verfahren
Rohrsanierungsverfahren

Projektinformation

Sanierung von Haltungen und Schächten im Netzgebiet der Stadtgemeinde Vöcklabruck, hauptsächlich im Bereich "Zone 2 - Nord". Bei der Bausubstand handelt es sich überwiegend um Mischwasser-, vereinzelt Schmutz- und Regenwasserkanäle in der Länge von 10 bis über 100 m. Sanierungstechniken sind auf die vorhandene Situation abzustimmen.