Referenz

ABA St. Martin im Innkreis BA 13, Sanierung 2020

Auftraggeber
Marktgemeinde St. Martin im Innkreis
Diesseits 184
A-4973 St. Martin i.I.
Ingenieurbüro
IB Ing. Stephan Kreindl
Pramerdorf 72
A-4782 St. Florian am Inn
Bauzeit
12/2020 - laufend
Leistung
Kanalbau | Kanalsanierung
Verfahren
Rohrsanierungsverfahren

Projektinformation

Sanierung von Anlageteilen der Abwasserbeseitigungsanlage der Marktgemeinde
St. Martin, die mit Schadensklasse 4 und 5 bewertet wurden, durch Neubau bzw.
unterirdische Sanierungsverfahren.

Die Sanierung wird durch aufgrabungsfreie Sanierung und in erforderlichen Fällen
durch Kanalneubau erfolgen. Bei den Kanälen sind Reparaturen durch Neubau und die
aufgrabungsfreie Variante im Reliningverfahren bzw. mit Inlinerrohren vorgesehen.