Referenz

ABA Riedau Sanierung 2020, ZK5 + ZK3

Auftraggeber
Marktgemeinde Riedau
Marktplatz 32-33
A-4752 Riedau
Ingenieurbüro
Büro DI Peter Oberlechner ZT-GmbH
Hofhaymer Allee 42
A-5020 Salzburg
Bauzeit
08/2020 - laufend
Leistung
Kanalsanierung
Verfahren
Rohrsanierungsverfahren

Projektinformation

Das Bauvorhaben sieht im Wesentlichen die unterirdische Sanierung der Haltungen und
Schächte der Schmutzwasser-, Regenwasser- und Mischwasserkanalisation in der
Marktgemeinde Riedau vor.

In den Ortschaften Schwaben, Wildhag, Vormarkt Riedau, Riedau, Berg, Birkenallee, Pomedt sind bei insgesamt 91 Haltungen eine flächendeckende (Schlauchrelining) bzw. punktuelle Sanierung und bei 38 Schächten eine punktuelle Sanierung (Verpressen, Verspachteln usw.) durchzuführen.

21 Schächte sind vom Blindschacht zum Hauptschacht auszubilden.