Referenz

ABA Pramet BA 09, BL01 - WVA Großpiesenham

Auftraggeber
Gemeinde Pramet
Nr. 35
A-4925 Pramet

WG Großpiesenham Ost
Großpiesenham 46
A-4925 Pramet
Ingenieurbüro
Bauerplan BM Alexander Bauer
Am Dobl 16
A-4092 Esternberg
Bauzeit
05/2022 - laufend
Leistung
Wasserleitungsbau | Kanalbau
Verfahren
Spülbohrverfahren

Projektinformation

Grundsätzlich handelt es sich bei diesem Projekt um die Erweitrung der Infrastruktur in Großpiesenham in Pramet. Die zugehörende Kanalerweiterung erfolgt auf Rechnung der Gemeinde Pramet, für den Bau der Trinkwasserversorgung ist jedoch die Wassergenossenschaft Piesenham Ost zuständig.

Die Verlegung der Leitungen ist größenteils in offener Bauweise geplant. In den Bereichen mit größerem Gefälle und im Bereich der Drainagen ist die Verlegung mit Horizontalbohrverfahren geplant.

Gesamtlänge Trinkwasserleitung: 226,7 lfm DN 89/90
Gesamtlänge Regenwasser-Kanalisation: 338,06 lfm DN 250 bzw. DN 300
Gesamtlänge Schmutzwasser-Kanalisation: 298,35 DN 200