Gasleitungsbau

Gasleitungsbau

Dieses eher kleine Aufgabengebiet betreut Braumann weitgehend mit grabenlosen Bauweisen, wie den Teil- und Vollschnittverfahren und der Spülbohrtechnik. Je nach projektbezogenen und geologischen Bedingungen setzen wir bei jeder erforderlichen Maßnahme die wirtschaftlichste Technologie ein. Entsprechend den Anforderungen der Bauherren werden Medienrohre direkt oder Schutzrohre aus Stahl, Stahlbeton, Kunststoff oder anderen Baumaterialien unterirdisch verlegt.

Zu den Verfahren:

REFERENZEN

Spülbohrung WVA Gaaden Hinterbrühl
Bitterfeld, Gasleitung
EVN West 4, Querung Große Tulln
EVN Süd 3 - Südschiene

Bitte kontaktieren Sie uns